IMG_7580

Vielen Dank

Wir möchten uns bedanken. Bei dem Initator der Kunstinitative “Lebende Wände” Mario Bocks für das Vertrauen in uns, der Linkspartei Mönchengladbach für das bereitstellen der Räumlichkeiten und die Unterstützung ohne dabei Parteiwerbung zu machen, und natürlich allen Besuchern.

Wir haben nicht damit gerechnet, dass wir so viel Resonanz zu unserer Ausstellung erhalten.
Und auch Mario Bocks freute sich über die Besucherzahlen: “Das hatte ich nicht erwartet. Die unterschiedlichen Thematiken der Photographien haben viele Menschen angesprochen. Vor allem die Präsentationen der älteren Mönchengladbach-Photographien im Vergleich mit dem heutigen Aussehen der abgebildeten Orte hat viele Menschen begeistert und auch angeregt, selber mit alten Büchern und Photographien vorbei zukommen”

Die 2 Monate sind deutlich zu schnell vorrüber gegangen. Wir hoffen, die Bilder dieser Ausstellung weiterhin ausstellen zu können. Wer daran interesse hat, darf uns gerne kontaktieren.
Ansonsten freuen wir uns im Moment auf verschiedene andere Projekte und werden sicherlich noch einmal an einer zweiten Ausstellung arbeiten.

“Zum Abschluss möchten wir noch einmal betonen, dass diese Kontraste zwischen alten und jungen Besuchern die Ausstellung für uns einmalig gemacht hat. Viele der Besucher photographieren ja auch selber, aber es war immer wieder interessant zu sehen, wie die graden Linien im Kontext der Verkrümmung verschwinden” sind sich die vier Photographen mit einem schmunzeln im Gesicht einig.

Um es aber nochmal mit den Worten unserer Freunde Close to Freedom zu sagen:

 

Wir wollten nur mal eben Danke sagen!