20120217_0056

Bokeh

Die schönsten Bokehs bekommt ihr mit einem einfachen Objektiv-Update zum selber basteln. Ihr schneidet für euer lichtstärkstes Objektiv eine Schablone aus Pappe die man vorne in/vor/auf die Linse befestigt. (Lichtstärke 2,8 und weniger ist super, falls ihr keins habt besorgt euch eine Festbrennweite 50mm mit maximaler Blendenöffnug 1,8, kostet unter 90 Euro) In die Schablone müsst ihr ein Muster rein schneiden, beispielsweise ein kleines Herzchen.
Wenn ihr jetzt in einem relativ dunklen Raum seid ist es perfekt. Im Hintergrund sollten möglichst kleine und viele Lichtquellen sein. Stellt einfach auf euer zu fotogafierendes Objekt scharf und ihr werdet sehen das mit eurem Update und einer offenen Blende die Lichter im Hintergrund die Form der Schablone annehmen.